Peter Mitterbauer bewegt

11.07.2013 00:00

Ein sehr spannendes Projekt durfte HOBL+SOHN für den OÖ Konzern MIBA AG umsetzen. Büttenpapier von Hand gebunden, blindgeprägt und von zig Autoren aus aller Welt mit der Hand beschrieben. Ein Erinnerungsbuch für Dr. Peter Mitterbauer.

Außenansicht; Blindprägung; FineArt Print; Handgeschrieben; Bindung;

Handgeschöpftes und handgeprägtes Büttenpapier, von Hand beschrieben, handgebunden und mit FineArt Prints ausgestattet. So präsentiert sich das Buch "Peter Mitterbauer bewegt".

In einer ausgezeichneten Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber MIBA AG entstand ein absolutes Unikat in dem über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Gedanken an die gemeinsame Zeit und Ihre Glückwünsche an DI DDr. h.c Peter Mitterbauer zu Papier brachten. Bei einem äußerst knappen Zeitplan kein leichtes Unterfangen - denn ein großer Teil der Buchautoren lebt und arbeitet in aller Herren [MIBA] Länder. Organistationskunst und Zuverlässigkeit liesen das Projekt trotzdem gelingen.

Gerne zitieren wir den MIBA AG Vice President Human Capital
Mag. Bernard Reisner auf die Frage ob ein Eintag in unserer Referenzkundenliste erlaubt ist: "Ich danke Ihnen für unsere Zusammenarbeit und das sehr besondere, schöne Produkt – und ich würde mich freuen, wenn wir auf Ihre Referenzliste kommen dürfen!"

Zum Gelingen dieser aufwändigen Arbeit haben neben unseren Ansprechpartnern im MIBA Konzern die Partner COLOP Stempel - Wels/OÖ und 
MSB Fotobook - Bernau/Chiemsee beigetragen.